mode


Amelia.alibi


AW 2011/2012

Diplom Thesis


Accessoires

Foto: Senta Amacker


Image

Foto: Raphaela Pichler

Hair and Make-Up: Rachel Bredi @ Council Style

Model: Miriam M. @ Fotogen


Show

Foto: Shoji Fujii



Die betörende Wirkung der Flugpionierin Amelia Earhart unmittelbar nach der Landung wird mit meiner Kollektion ins dritte Jahrtausend übersetzt. Die Kollektion ist gleichsam dem Cockpit entstiegen und evoziert Pioniergeist, unbändige Reiselust und Freiheitssinn. Die Trägerin will gewappnet sein für die Herausforderungen der modernen Mobilität, ausgerüstet mit den entsprechenden Accessoires und Kleidungsstücken, geht sie das Abenteuer der Wirklichkeit entdecken. Dabei geht es mir ums Entschleunigen, Vereinfachen und Verwesentlichen: Slow Fashion statt Fast Food. Die Freiheit suche ich auch im Entwurf und finde sie in der minimalistischen Konstruktion der Schnitte: Bei Stoffen wird die individuelle Webbreite ausgenutzt. In diese Rechtecke wird durch entschiedene Interventionen eingegriffen: Einschnitte, Faltungen, Nähte.Baumwolle, Leder, Metallverschlüsse: die Hauptmaterialien der Kollektion zeichnen sich durch sinnliche Haptik aus und präsentieren sich in Farbnuancen wie Blütenweiss, Blassgrün, Chromixidgrün und Schwarz.